Vergütung und Auslagerungen in Finanzunternehmen

Vergütung und Auslagerungen in Finanzunternehmen

Nach Erhebungen der BaFin werden Auslagerungen weiter an Bedeutung bei der arbeitsteiligen Organisation der Leistungsprozesse von Finanzunternehmen gewinnen. Nicht nur die damit verbundenen Auslagerungsrisiken sind bei der angemessenen Ausgestaltung der Vergütungssysteme zu berücksichtigen. Die Vergütungs-Regulatorik dehnt ihren Anwendungsbereich zudem auch…
Weiterlesen
Fachtagung für Vergütungsbeauftragte

Fachtagung für Vergütungsbeauftragte 2022

Die Fachtagung für Vergütungsbeauftragte 2022 fand am 9. November 2022 als Hybrid-Veranstaltung (Präsenz plus online) statt. Die Agenda für die insgesamt 40 Teilnehmer und Referenten war wie gewohnt geprägt durch die besondere Aktualität der Themen und die hochkarätigen Referenten. Im…
Weiterlesen
Vergütung und Auslagerungen in Finanzunternehmen

Update für die Auslegungshilfe zur InstitutsVergV

Die BaFin hat am 18. September 2020 ein Update für die Auslegungshilfe zur InstitutsVergV veröffentlicht. Bei dem 90-seitigen Dokument handelt es sich nicht um eine konsultierte finale Neufassung, sondern nur um einen „Bearbeitungsstand“. Grundlage sind die Regelungen der InstitutsVergV 3.0.…
Weiterlesen
Vergütung und Auslagerungen in Finanzunternehmen

CRD V-Umsetzung ohne echte Erleichterungen

Der EU-Gesetzgeber hat in der CRD V auch vergütungsbezogene Regelungen neu gefasst. Am 22. April 2020 hat das BMF mit dem Risikoreduzierungsgesetz (RiG) seinen Vorschlag zur nationalen Umsetzung vorgelegt. Im Mittelpunkt des Referentenentwurfs stehen Anpassungen im KWG. Die CRD V-Umsetzung…
Weiterlesen