compgovernance Regulatorik Update 2021

Die neuen Vorschriften für die Vergütungssysteme von Banken sind bereits ab 2021 anzuwenden. Das compgovernance Regulatorik Update ist ein maßgeschneiderter Knowhow-Transfer für die Vergütungsexperten in Ihrem Unternehmen. Wir stellen Ihnen die für Ihr Institut relevanten Neuerungen im Gesamtüberblick vor und identifizieren etwaigen Handlungsbedarf. Diskussion und Erfahrungsaustausch zu konkreten Fragestellungen in der Umsetzungspraxis runden die Schulung ab.

Das Format unseres Regulatorik Update ist auf die regulatorischen Neuerungen fokussiert. Die Schulung findet als Inhouse-Seminar statt – wahlweise im Präsenz- oder Web-Format. Aus der Erfahrung bisheriger Update-Schulungen benötigen wir einen zeitlichen Rahmen von 3 Stunden.

Die Agenda des compgovernance Regulatorik Update im Überblick:

Regulatorischer Rahmen im Überblick

  • Relevante Regulierer und Regelwerke
  • KWG und InstitutsVergV als Kern der nationalen Anforderungen
Neuerungen aus der CRD V-Umsetzung im Überblick

  • Risikoreduzierungsgesetz und KWG
  • InstitutsVergV 4.0 und Auslegungshilfe
  • Relevante EBA Guidelines und Standards
Ausgewählte Handlungsfelder in der Umsetzung

  • Neue Einstufungssystematik und Besonderheiten für einzelne Institutsarten
  • Verschärfungen zur Risk Taker-Ermittlung und -Vergütung für bedeutende und nicht-bedeutende Institute
  • Geschlechtsneutrale Vergütungspolitik
  • Erweiterte Offenlegung von Vergütungsangaben
  • Vorgaben zum Aufgaben- und Pflichtenheft für Vergütungsbeauftragte
  • Gruppenzusammenhang und Töchter mit sektoraler Regulierung
  • Eingriffsmöglichkeiten der Aufsicht
Nachhaltigkeit und Vergütung

  • ESG-Risiken und Vergütungssysteme
  • Regulatorischer Rahmen (EU, national)
Ihre Fragen / Diskussion / Ausblick

Vom compgovernance Regulatorik Update profitieren Führungskräfte und Mitarbeiter in Ihrem Unternehmen, die in ihrer Aufgabenstellung mit der Ausgestaltung und Umsetzung der Vergütungssysteme befasst sind (z. B. Human Resources, Compensation & Benefits, Risikocontrolling, Compliance, Revision sowie Vergütungsbeauftragte und deren Stellvertreter). Für die Mitglieder der Aufsichts- und Geschäftsleitungsgremien bieten wir gremienorientierte Schulungen an. Gleiches gilt für die Mitglieder von Mitbestimmungsgremien.

Das compgovernance Regulatorik Update ist ein Baustein in unserem Schulungsangebot. Es ergänzt die weiteren Schulungsmodule bei denen wir mit namhaften Weiterbildungsakademien zusammenarbeiten.

Haben Sie Fragen? Vereinbaren Sie einen unverbindlichen Telefontermin mit Werner Klein unter werner.klein@compgovernance.de

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü